Sprechen - Material 1

Freies Sprechen: Informationen über eigene Gewohnheiten geben (Essgewohnheiten)

 

Arbeitsblatt: Sprechen Fleisch & Milchprodukte
Arbeitsblatt: Sprechen Essgewohnheiten

 

Lernziel(e):

  • freies Sprechen
  • Informationen über eigene Ernährungsgewohnheiten geben, sie mit anderen und "empfohlenen" Richtlinien für eine gesunde Ernährung vergleichen
  • diskutieren lernen, richtig zuhören und andere aussprechen lassen, argumentieren

 

Sozialform:

in Kleingruppen und anschließend im Austausch mit anderen Kleingruppen

 

(Zusatz)Material:

Zeitungsartikel "Viel Fleisch, wenig Milchprodukte", Übungsblatt "Über Essgewohnheiten"

 

Einbettung ins Curriculum:

Im Fach Biologie beschäftigen wir uns u. a. auch mit dem Thema Ernährung (Nahrungsstoffe).

 

Dauer:

50 Minuten

 

Ablauf:

Die TN bekommen den Text "Viel Fleisch, wenig Milchprodukte" zum Lesen (eventuell schon als Hausübung). Nachdem neue Wörter (Begriffe) geklärt sind, wird in der Gruppe zuerst über die Essgewohnheiten "des durchschnittlichen Österreichers" und dann auch über die "Tipps für eine gesunde Ernährung" (Ernährungspyramide im Zeitungsartikel) gesprochen. Danach bekommen die TN das Arbeitsblatt "Über Essgewohnheiten" und beantworten in Kleingruppen mündlich (kleine Notizen sind erlaubt) einzelne Fragen. In den letzten 15 Minuten präsentieren einzelne Gruppen ihre Essgewohnheiten und vergleichen Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Die TrainerIn übernimmt die ModeratorInnenrolle.

 

Erläuterungen zum Einsatz im BB-Unterricht:

Da viele Lektionen, in denen unbekannte Wörter vorkommen, für unsere TeilnehmerInnen zu abstrakt sind, ist es wichtig, das Thema auf einem Niveau zu behandeln, auf dem die TN ihr Alltagswissen einbringen können. Nachdem im Biologieunterricht das Thema Ernährung, Verdauung, Nahrungsstoffe schon behandelt und die Ernährungspyramide erläutert und besprochen wurden, kann man dieses Wissen auf den Alltag übertragen und neu erworbene Begriffe in einem konkreten (den TeilnehmerInnen vertrauten) Bereich üben. 

 

Vorbereitende und weiterführende Übungsvorschläge:

Als Vorbereitung für diese Aktivität können sowohl die Lektion 5 (Seite 12) aus dem Biologiebuch "Über die Natur 1: Unsere Nahrungsmittel enthalten verschiedene Nahrungsstoffe" als auch der Zeitungsartikel "Viel Fleisch, wenig Milchprodukte" gesehen werden. Nach der Diskussion in der Klasse könnte eine weiterführende Übung eine Hausübung sein, mit dem Auftrag: "Notiere einen ganzen Tag lang alles, was du gegessen und getrunken hast". In der nächsten Stunde können diese Listen verglichen und diskutiert werden. 

 

Quelle(n):

Lesetext "Viel Fleisch, wenig Milchprodukte (Der Standard, 4.10.2005)" aus: Österreich-Spiegel 32/05, S. 25

Lesetext "Unsere Nahrungsmittel enthalten verschiedene Nahrungsstoffe"

aus: Dobers, Joachim/ Schirl, Karl: Über die Natur 1. Biologie und Umweltkunde für die 1. Klasse. Wien: E.Dorner 1997, S. 12