Kooperation mit der ARGE Bildungsmanagement

Deutschkurse für jugendliche Geflüchtete

Bereits seit dem Jahr 2003 steht das Integrationshaus mit der ARGE Bildungsmanagement in enger Kooperation. Derzeit stellt die ARGE Bildungsmanagement in ihrem Standort im 21. Wiener Gemeindebezirk kostenlos Räumlichkeiten für das Integrationshaus zur Verfügung.

Dort werden seit Februar 2016 Deutschkurse für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf der Niveaustufe A1 durchgeführt, für die weiterhin ein sehr großer Bedarf besteht. Insgesamt haben bisher 64 geflüchtete Burschen und Mädchen aus Afghanistan, Somalia, Syrien, Iran, Pakistan und Benin die Deutschkurse besucht. Neben der Vermittlung der Grundlagen der deutschen Sprache steht vor allem auch die Ermächtigung zum selbständigen Lernen im Vordergrund.

Besonders erfreulich ist, dass die Jugendlichen seitens der Leitung und der Mitarbeiter*innen genauso wohlwollend aufgenommen wurden wie die Studierenden.

zurück