Wiener Weihnachtssack ist wieder da!

Der Erlös kommt dem Wiener Integrationshaus zugute

Foto: media wien
Alle Jahre wieder: Bereits seit 2005 gibt es den umweltfreundlichen Wiener Weihnachtssack der MA 48. Er ist ein aktiver Beitrag zur Vermeidung von unnötigem Verpackungsmüll bei Geschenken. Es gibt ihn heuer bei allen Wiener Mistplätzen, im 48er-Tandler in Margareten und beim Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten beim 48er-Tandlers-Outlet.

Die Säcke gibt es mit unterschiedlichen Motiven. Der kleinere Weihnachtssack kostet 3 Euro, der mittlere 4 Euro und die XL-Version 6 Euro. Im Set kosten alle drei verschiedenen Größen sogar nur 11 Euro.

Die Öko-Verpackung hat einen dreifachen Nutzen: Neben der Abfallvermeidung kommt der Erlös dem Wiener Integrationshaus zugute. Darüber hinaus wurden die Säcke mit Unterstützung von Menschen mit Behinderungen genäht. Der Wiener Weihnachtssack verbindet daher perfekt ökologisches und soziales Engagement.
Wo findet der Verkauf 2017 statt?

o Bei allen Wiener Mistplätzen (Mo-Sa: 7-18 Uhr)
o Bei den Blumengärten Hirschstetten 22., Quadenstraße 15
o 16.11. bis 17.12. immer Do-So, von 10 - 20 Uhr
o Im 48er-Tandler (Mittwoch bis Samstag von 10 - 18 Uhr)

Foto: media wien
zurück